Gesamt: 200306
Heute: 17 (58)
Woche: 169 (375)
Monat: 1301 (2481)





Oktober 2017
2526272829301
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
303112345

Login-Name:
Passwort:
Registrieren
Loginprobleme

Rekordfänge


85 Pfund – Brite knackt Karpfen-Weltrekord

Ein Biss in einer Woche – eine ernüchternde Bilanz? Von wegen! Genau auf diesen einen Fischkontakt hatte Martin Locke gewartet. Am berühmten Rainbow Lake in Frankreich legte er bei Minusgraden einen neuen Weltrekord-Karpfen auf die Matte.
Etwas mehr als 85 Pfund bringt der Monster-Karpfen von Martin Locke auf die Waage. © Solar Tackle
Unglaublich, aber wahr: Satte 85 Pfund bringt der neue Weltrekordkarpfen auf die Waage, den Martin Locke aus dem Rainbow Lake in Frankreich zog. Bei seinem einwöchigen Ansitz an dem Karpfen-Traumrevier in der Nähe von Bordeaux bekam der englische Angler lediglich einen Biss, doch der hatte es in sich.
Am Abend des 7. Januar nahm der dicke Brummer den Köder am Kebab Rig des Engländers. Der Chef von Solar Tackle hatte seine Montage mit dem Boot mehr als 180 Meter vom Ufer ausgebracht. Gegen 18 Uhr ertönte der Bissanzeiger. Martin Locke stürzte aus seinem Zelt und musste dem Rekordfisch nach dem Anhieb entgegen rudern. Beim Drill des genau 42,64 Kilo schweren Spiegelkarpfens hatte der Brite kaum mehr an als ein T-Shirt – bei Temperaturen um den Gefrierpunkt.
Der Rekordkarpfen wurde nicht zum ersten Mal gefangen. Bereits im Mai 2009 verließ der als "Steve Brigg's Fisch" bekannte Karpfen für ein paar Fotos das Wasser. Damals wog der kapitale Spiegler "nur" knapp 82 Pfund.
Quelle: blinker

Zurück

© 2017, ASV Kellmetschweiher e.V.
powered by admidio.org