Gesamt: 195540
Heute: 41 (72)
Woche: 415 (649)
Monat: 1565 (2138)





August 2017
31123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031123

Login-Name:
Passwort:
Registrieren
Loginprobleme

Rekordfänge


Norwegen: Inoffizieller Dorschrekord April 2010

Skjervoy. Ostern fing Manfred Müller im Kvaenangen vor Skjervey den neuen, noch inoffiziellen norwegischen Rekorddorsch: 1,44 Meter lang und satte 41 Kilo schwer!

Die derzeit noch gültige, offiziell bestätigte Bestmarke für Norwegen liegt bei 37,5 Kilo. Aber auch die IGFA-Weltrekorde der 24 und 36-Kilo-Leinen-klasse für Männer (38,55 bzw. 34,92 Kilo), gefangen 1984 und 1989 an der Atlantikküste der USA, würde der Riesendorsch deutlich überbieten.
Müller war Gast bei einer von Meeresangler Reinhold Meyer sen. von Fisherman's Partner Neumarkt betreuten Tour. Er überlistete den Dorsch mit einem 400 Gramm schweren Bergmann-Pilker. Der Petrijünger verwendete zudem eine Antares-Rute von Shimano in 30-50 Ib. Die Multi, eine Shimano Trinidad, war bespult mit 0,21er Whiplash.
Im Gebiet um Skjervoy fing ein Berufsfischer im selben Zeitraum einen noch deutlich größeren Dorsch, der im ausgenommenen Zustand noch 46 Kilo auf die Waage brachte! Dieter Eisele sen., Pilkerhersteller und „Urgestein" der deutschen Meeresangler (www.meeresprogramm.de). machte Reinhold Meyer sen. vor nunmehr zwölf Jahren während einer gemeinsamen Tour auf dieses interessante Meeresgebiet am Kvaenangen aufmerksam. Rekordträchtige Fjorde und Meeresarme wie der Jokelfjord, Oksfjord, Rein- und Olderfjord sowie der Lyngen befinden sich in diesem Topgebiet für Dorsch, Heilbutt, Seelachs und Co. Reinhold Meyer hat seit Jahren auch Kontakt zu Jakob Lindberg, einem der erfolgreichsten Meeresangler Dänemarks. Lindberg fing in der Osterwoche mit seinem Kollegen vor Soraya (Nordic Sea Angling) in einer Drift Dorsche von 34,36 und knapp 40 Kilo!

Quelle: Fisch&Fang Juni Heft

Zurück Zurück

© 2017, ASV Kellmetschweiher e.V.
powered by admidio.org